Harzbesuchern sei ein Ausflug ins Mittelalter wärmstens empfohlen. Zwischen Mägdesprung bei Harzgerode und Meisdorf steht die Feste  ca. 320 m hoch auf einem Felsrücken. Sie ist auch durch das Selkethal zu erreichen. Die mittelalterliche Burg Falkenstein wurde 1120 und 1180 erbaut und hat auch heute noch ihren Charakter als Burganlage erhalten.  Eike von Repgow verfasste hier wohl nach 1220 den berühmten Sachsenspiegel, das erste deutsche Rechtsbuch. Besucher können neben einem Burgrundgang und Turmersteigung, Vorführungen der Falknerei besuchen. Burg Falkenstein steht an der Strasse der Romantik.