“Die Universitätskirche und das Paulinum”

Wer sich für die Geschichte der Universitätskirche St. Pauli interessiert, kann in dieser Publikation Wissenswertes über den langen gestalterischen Prozess bis zum heutigen Augusteum erfahren.

Thomas Mayer war Chefreporter der Leipziger Volkszeitung und hat die Ereignisse, die mit dem Bau verbunden waren, lückenlos in Berichten, Reportagen, Interviews und Kommentaren festgehalten. Oft wurde der Streit um das Bauvorhaben erbittert ausgetragen, der Entwurf des Architekten Erick van Egeraat für den Universitätsneubau am Augustusplatz ist das Konsensprodukt. Wer Interesse an der Lektüre der kurzweiligen und gut recherchierten Artikel von Thomas Mayer hat, kann das Werk online bestellen. Historische Fotos aus dem Universitätsarchiv Leipzig begleiten den Band. Am Ende des Buches stehen 10 persönliche Interviews namhafter Persönlichkeiten, die den Paulinum-Bau begleiteten und eine „Bilanz und Ausblick“ versuchen, darunter Professor Dr. Günter Blobel, Medizinnobelpreisträger; Dr. Ulrich Stötzner; Alt-Rektor Professor Dr. Franz Häuser; Professor Monika Harms, Ex-Generalbundesanwältin; Professor Dr. Rüdiger Lux, ehemaliger Erster Universitätsprediger der Universität Leipzig; Dr. Jutta Kreitz, Prof. Dr. Rudolf Hiller von Gaertringen, Kustos der Universität Leipzig; Erick van Egeraat, Architekt des Paulinums – Aula/Universitätskirche St. Pauli.Die Universitätskirche und das Paulinum

Die Universitätskirche und das Paulinum. Von Thomas Mayer. Leipziger Universitätsverlag, Dez. 2016, 658 Seiten, ISBN 978-3-86583-930-5 Preis 29.00 €. Herausgegeben von Jens Blecher.

Leipziger Universitätsverlag